Heizen Sie richtig und sicher –
Ihr Kaminkehrer im Bezirk Kufstein berät Sie gerne!

Ein gut gereinigter und gewissenhaft überprüfter Ofen ist die Voraussetzung für richtiges Heizen. Das geeignete Holz und ein paar einfache Regeln sorgen dafür, dass das Feuer im Wohnzimmer warm und behaglich bleibt.

Energie sparen Kufstein

Wer Holz richtig verheizt, spart Kosten und schützt die Umwelt. Wenn der Ofen und Kamin vom Fachmann überprüft wurden, steht dem gemütlichen Einheizen des eigenen Ofens nichts im Wege. Das Holz sollte hochwertig, trocken und mindestens zwei Jahre abgelegen sein. Auf keinen Fall dürfen Abfälle verheizt werden – hier besteht große Gefahr für Sicherheit, Gesundheit und Umwelt – hohe Strafen und Kaminbrand drohen.

Wohlige Wärme - so funktioniert richtiges Heizen mit Holz:

Ein knisterndes Feuer im Ofen sorgt für Harmonie und gesunde Wärme.

So machen Sie alles richtig:

  • Säubern Sie vor dem Einheizen den Ofenraum.

  • Öffnen Sie Primär- und Sekundärluft vollständig.

  • Entsprechend der Bedienungsanleitung legen Sie nun die Holzmenge auf.

  • Unten legen Sie größeres Holz auf, nach oben hin kleineres.

  • Obenauf kommen kleine Holzspäne, die übereinander gekreuzt werden. Verwenden Sie Anzündhilfen.

  • Immer oben anzünden!

  • Luftklappen geöffnet lassen.

  • Wichtig ist, dass es rasch zu einem schönen, kräftigen Feuer kommt.

  • Jetzt können Sie die Luftzufuhr drosseln.

So sollte es brennen:

Die Flamme ist hell und hoch, es bildet sich nur wenig Rauch. Die Asche ist weiß und es kommt kaum zu Rußablagerungen. Perfekt! Sie haben noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Ihr Fachbetrieb für richtiges Heizen in Kufstein: Kaminkehrer Stegmayr